Blog „Baustelle Neue Nationalgalerie“

Seit Januar 2015 ist die Neue Nationalgalerie des Architekten Mies van der Rohe geschlossen. Das Museum wird erstmals seit der Eröffnung vor rund 50 Jahren grundlegend saniert. Vor den Projektverantwortlichen und Bauleuten liegt eine gestalterische, logistische und bauliche Mammutaufgabe, die bis 2020 dauern wird. Bei der Grundinstandsetzung des Denkmals nach den Plänen von David Chipperfield Architects wird auf eine optische Auffrischung oder ästhetische Modernisierung nach heutigem Zeitgeschmack verzichtet werden. Das Haus wird im bautechnischen Sinne ertüchtigt, aber in seiner äußeren und inneren Erscheinung kaum verändert.

Im Auftrag der Staatlichen Museen zu Berlin haben schmedding.vonmarlin. das Konzept für den Blog „Baustelle Neue Nationalgalerie“ entwickelt. Seit Februar 2016 schreiben wir regemäßig Texte über den Planungs- und Bauprozess. Neben dem Fokus auf die Sanierung erzählen wir auch bauhistorische und sammlungsgeschichtliche Hintergründe aus der wechselvollen Geschichte des bedeutsamen Hauses.

Auftraggeber: Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz
Zeit: seit Februar 2016 fortlaufend
Leistung: Konzept, Text- und Bildbeiträge
Fotos: schmedding.vonmarlin.
Link zum Blog

Kategorie: Allgemein, Architektur