Buchvorstellung „Kunst am Bau. Projekte des Bundes 2006–2013“

„Kunst am Bau. Projekte des Bundes 2006–2013“
Buchvorstellung im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Berlin

Am 23. Juni 2014 wurde im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die Vorstellung der Buchpublikation „Kunst am Bau. Projekte des Bundes 2006–2013“ feierlich begangen. Vor einem mit über 220 Personen voll besetzten Saal erläuterte Staatssekretär Gunther Adler die besondere baukulturelle Bedeutung der Kunst am Bau sowie die gesamtstaatliche Verantwortung für die Beauftragung von Kunst-am-Bau-Werken und würdigte die künstlerische Vielfalt und hervorragende Qualität der entstandenen Kunstwerke. Eine Ausstellung im Veranstaltungshof des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit präsentierte eine repräsentative Auswahl von 18 Kunstprojekten in unterschiedlichen künstlerischen Medien und Herangehensweisen sowie in der Bandbreite unterschiedlicher Institutionen und geografischer Standorte in Deutschland und im Ausland. Auf den Festvortrag von Dr. Martin Seidel folgte ein Podiumsgespräch zwischen der Künstlerin Christiane Dellbrügge, Lothar Fehn Krestas vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, dem Architekten Michael Frielinghaus und der Kunstjournalistin Nicola Kuhn. Moderiert wurde das Gespräch von Dr. Anne Schmedding.

schmedding.vonmarlin. konzipierte die Veranstaltung gemeinsam mit dem Auftraggeber und war zuständig für die gesamte Durchführung. Neben der Moderation wurde auch die begleitende Ausstellung von schmedding.vonmarlin. übernommen.

Auftraggeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
Zeit: 23. Juni 2014
Leistung: Mitkonzeption und Durchführung Veranstaltung, Mitkonzeption und Realisation Begleitausstellung, Moderation Podiumsdiskussion
Fotos: BBR/Alain Roux
Link zur Veranstaltung

Kategorie: Allgemein, Architektur, Ausstellung, Kunst am Bau, Moderation, Veranstaltung