Vortrag Symposium Berliner Bärenzwinger

Am 26. und 27. Oktober 2018 veranstaltete das künstlerische Leitungsteam des Berliner Bärenzwingers ein Symposium mit künstlerischen, wissenschaftlichen und stadtpolitischen Positionen, um die vergangene, gegenwärtige und zukünftige Nutzung, Funktion und Bedeutung dieses Orts zu diskutieren. Im Panel „Kunst und Öffentlichkeit“ sprach Constanze von Marlin über „Kunst im öffentlichen Raum zwischen Kunstgattung und politischer Aktion“.

Institution: Bezirksamt Mitte von Berlin, Künstlerisches Leitungsteam Bärenzwinger
Programm

 

Kategorie: Allgemein